pflegende Angehörige

Pflegen Sie ihren Partner, ihre Mutter, ihren Vater oder weitere Personen, die sich nicht mehr alleine versorgen können?

Dann kann es sein, dass Sie bei dieser schweren Aufgabe an ihre psychischen und physischen Grenzen kommen, bis hin zur Überforderung. Entlastung können Sie durch Pflegebegleiter und Zeitspender bekommen.

Pflegebegleiter hören Ihnen zu, sie geben Trost und Beistand.
Pflegebegleiter stellen Weichen zu helfenden Einrichtungen und informieren Sie, wenn Sie Fragen haben.
Außerdem bieten Pflegebegleiter regelmäßige Stammtisch-Treffen in Vlotho und den Koch-Treff in Bad Salzuflen an. Oft gelingt dort ein Abschalten vom täglichen Sorgen und Versorgen, z.B. durch regen Austausch.

Zeitspender entlasten Sie, wenn Sie etwas Zeit für sich persönlich brauchen.